Archiv DetailsArchive Details
14.01.14 /  Kategorie: Beck Elektronik, Beck Kabel, Beck Computer, Beck Handel

Geschäftsführer Dipl.-Ing. Alexander Beck feiert sein
30-jähriges Betriebsjubiläum

 

betriebsjubilaeum

Gleich in den ersten Tagen des Januars 2014 gab es in der Firmengruppe Beck ein freudiges und denkwürdiges Ereignis zu feiern: Unser langjähriger Geschäftsführer, Herr Dipl.-Ing. Alexander Beck durfte am 2. Januar 2014 sein 30-jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Nach dem Studium der Elektrotechnik an der Universität Erlangen und einem längeren Aufenthalt in der Halbleiter-Industrie im „Silicon-Valley“/USA begann Herr Beck seine Tätigkeit am Standort Nürnberg als Produktmanager für aktive Bauelemente, wo ihm sein technisches Studium natürlich eine große Unterstützung war und ebenso seine Erfahrungen aus den USA.

Im Jahr 1998 übernahm er die Geschäftsführung der BECK GmbH & Co. Elektronik Bauelemente KG und seither nahm das Unternehmen - wie auch die übrigen Unternehmen der Firmengruppe Beck, denen er auch voransteht - einen kontinuierlichen Aufschwung.

So gesehen kommt es nicht von irgendwoher, dass die Firmengruppe BECK im Jahr 2013 den höchsten Umsatz in ihrer Firmengeschichte verbuchen konnte und zugleich jedes einzelne Unternehmen auch für sich.

Herr Dipl.-Ing. Alexander Beck hat den maßgeblichen Anteil auch daran, dass sich unser Schwesterunternehmen, die BEC Ltd. Hongkong/Volksrepublik China in den letzten Jahren so expansiv nach oben entwickelt hat. Schon frühzeitig hat er die Chancen auf dem asiatischen Markt erkannt und die Weichen in die richtige Richtung gestellt. So gesehen ist unser Firmenchef über 3 Jahrzehnte als exzellenter Asienexperte weit über unsere Branche hinaus bekannt. Die Strapazen der hunderttausenden von Flugkilometern hat er dabei immer ohne Murren auf sich genommen - und sein Herz schlägt noch heute immer höher, wenn ein weiterer Trip nach Asien in Sichtweite ist.

Besonders erfreut ist unser Chef über seine drei Söhne, die allesamt erfolgreich das Studium der Elektrotechnik absolviert haben und somit in die Fußstapfen des Vaters treten und zwischenzeitlich auch schon zum Teil im Unternehmen Beck tätig sind. Die Nachfolge ist also gesichert, wenngleich Alexander Beck noch keinerlei Gedanken an den Ruhestand verschwendet.

Wir wünschen dem Jubilar noch viele Jahre erfolgreichen Wirkens an der Spitze der Firmengruppe Beck und natürlich vor allem Gesundheit und persönliches Wohlergehen.

Anlässlich seines 30-jährigen Betriebsjubiläums, welches zugleich mit dem höchsten Umsatz der Firmengeschichte zusammenfiel, gab es am Standort Nürnberg und Emskirchen einen Umtrunk mit Mittagsimbiss und geselligem Beisammensein im Kreise der „Electronic Family“. Für den gelungenen Ablauf dieser Veranstaltung sorgte wieder einmal unsere Chefsekretärin, Frau Christina Aßmann, mit ihrem bewährten Helferteam und wir danken ihr dafür.

Ansprache des Geschäftsführers
Alexander Beck
Seniorchef Dipl.-Ing. Theodor Beck und
Dipl.-Ing. Alexander Beck (rechts)
Ansprache des Seniorchefs
Theodor Beck
Der Vater und
der Sohn
Die Chefsekretärin Christina Aßmann überreicht dem Jubilar einen BlumenstraußEin Geschenk der Belegschaft - mal sehen,
was da drin ist!?
Der "strahlende" GeschäftsführerDer Vater und der Sohn nochmalV.l.n.r.: Seniorchef Dipl.-Ing. Theodor Beck, GF Dipl.-Ing. Alexander Beck, Juniorchef Dipl.-Ing. Patrick Beck und seine Lebensgefährtin RAin Julia Huber
Wir gratulieren und
freuen uns gemeinsam!
Betriebsleiter Siegfried Schramm gratuliert dem GF Alexander Beck (rechts) im Logistikzentrum Emskirchen
Betriebsleiter Siegfried Schramm und
GF Alexander Beck (rechts)
Feier zu Ehren des GF Alexander Beck
am Standort Emskirchen mit gemeinsamen Mittagsimbis